CH-WOL-Meetup – Mehrwert dank virtuellem Austausch

Von Stefanie Moser, trans4m

Einmal mehr haben wir am heutigen Meetup mit Praktikern ganz konkrete Fragestellungen zu WOL diskutiert. Die Meetups finden monatlich während einer Stunde virtuell statt. Zu Beginn sammeln wir jeweils die Themen und teilen die Zeit ein, danach steigen wir ein in die Diskussion.

Eine Frage hat uns besonders beschäftigt: Wie schaffen wir Verbindlichkeit in den Circles? Verschiedentlich wurde die Erfahrung gemacht, dass zu Beginn ein Circle motiviert dabei ist, nach einigen Wochen sich aber die Priorität verändern kann und die Energie abnimmt. Was tun, wenn dann ständig Abwesenheiten zu verzeichnen sind oder jemand gar nicht mehr kommt? Folgende Tipps haben wir erarbeitet:

  • Es lohnt sich, das Thema „Verbindlichkeit“ in der Woche 0 zu klären. Dabei ist es hilfreich, den Umgang mit Abwesenheiten zu diskutieren und gegenseitige Erwartungen zu klären. Wenn dann doch immer wieder Teilnehmer nicht erscheinen oder sich abmelden und das als störend empfunden wird, lohnt es sich, das Thema anzusprechen. Im übrigen ist dies wiederum ein wunderbares Übungsfeld fürs „richtige Berufsleben“ – auch hier sind wir mit Störungen konfrontiert, die es sich anzusprechen lohnt, und auch dies kann ich in WOL trainieren.
  • Es scheint hilfreich, die Termine fix zu vereinbaren und den Wochenrhythmus recht stringent einzuhalten. Wenn sich ein Circle über Monate verzettelt, kann dies schwieriger werden, um die Energie hochzuhalten.

In der Abschlussrunde haben wir uns überlegt, wie WOL in anderen Kulturen als in der Schweiz und Deutschland funktioniert. Dies interessiert insbesondere auch die Vertreter eines multinationalen Grosskonzerns, die WOL nun frisch gestartet haben. Wir dürfen gespannt sein auf deren Erfahrungen. Diese Frage nehmen wir sicher mit in unser nächstes Meetup, das diesmal etwas spezieller ist.

Wir freuen uns sehr, dass John Stepper beim nächsten Meetup am 2.4.2019 ab 16h30 dabei ist und sind gespannt auf die Diskussionen, die sich in der Gruppe ergeben. Anmeldung hiermöglich.

Nun sind wir neugierig: Was sind Eure Erfahrungen mit WOL in der Schweiz? Welche Fragen habt Ihr?

Auf bald!

Stefanie Moser

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen

Lass uns
kennenlernen

Lass uns kennenlernen